Floor Presses als Zusatzübung für Bankdrücken

Floor Presses mit der Ultra Fat Grip Bar.

Diese Variation ist ausgezeichnet um die Startkraft und den Hantelweg zu verbessern. Durch das ablegen am Boden mit den Ellenbogen wird das Gewicht "tot" gemacht und man hat einen ähnlichen Effekt wie beim Bankdrücken mit Boards oder auf Pins.

Zusätzlich dazu erschwert der Diameter der dicken Hantel das Drücken, wobei man den korrekten Hantelweg genau treffen muss, ansonsten kann man den Lift nicht beenden. Einsetzen kann man diese Übung in der A Serie als Hauptübung, ebebfalls auch als brustdominate Übung für den Muskelaufbau, oder als Ausgleichsübung in der B Serie für die Verbesserung des Bankdrückens.

Ein Beispiel für das integrieren in ein Programm wäre z.B.:

A1 Bankdrücken mid grip, 5 Sätze a 5-7 Wiederholungen, 3110 Tempo, 120s Pause

A2 Pull ups, 5 Sätze a 3-5 Wiederholungen, 4010 Tempo, 120s Pause

B1 Floor Presses, 4 Sätze a 6-8 Wiederholungen, 3110 Tempo, 90s Pause

B2 Seal Row proniert, 4 Sätze a 8-10 Wiederholungen, 3012 Tempo, 90s Pause

Im Bild zu sehen ist CoSaH Coach Oli beim ausführen von exzentrischem Bankdrücken.

Stay strong...


Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

Continuum Strength and Health AG
Powered by MN Training Systems
Hunnenweg 6, 1. OG
4500 Solothurn
und
Winznauerstrasse 101
4632 Trimbach bei Olten

marius@continuum-strength.ch

Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

© 2019 Continuum Strength and Health AG | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | FAQ