Der Einsatz von Ketten im Krafttraining

Ketten und die korrekte Anwendungsweise.

Damit Ketten ihre Wirkungskraft effektiv entfalten können braucht es das richtige Set Up und die richtige Anwendung.

Damit diese sinnvoll eingesetzt werden können sollte die Übung eine ansteigende Kraftkurve besitzen. So zum Beispiel bei Kniebeugen (in der tiefen Position anspruchsvoller als in der Endposition, oder Bankdrücken, von der Brust weg anspruchsvoller als der obere Teil der Bewegung). Man das Widerstandsprofil manipulieren mit Ketten, so dass die Übung auch im biomechanisch vorteilhafteren Range genug belastet wird (dort wo es einfacher wird, also im oberen Teil beim Bankdrücken oder nach parallel bei der Kniebeuge). So folgt eine grössere Belastung dort wo man am stärksten ist und man hat einen besseren Trainingseffekt.

Damit dieser Effekt sich entfalten kann muss man die Ketten der Person und der Übung anpassen. Kleinere Ketten um die Höhe anzupassen sind dabei ein Muss. Zu viele Trainer und Trainierende brauchen nur eine einzelne dünne Kette, welche in der Praxis praktisch keinen Unterschied im Gewicht zur Folge hat während der Bewegung.

Im Bild zu sehen ist CoSaH Coach Ramona bei Military Presses mit Ketten.

Stay strong...


Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

Continuum Strength and Health AG
Powered by MN Training Systems
Hunnenweg 6, 1. OG
4500 Solothurn
und
Winznauerstrasse 101
4632 Trimbach bei Olten

marius@continuum-strength.ch

Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

© 2019 Continuum Strength and Health AG | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | FAQ