Wie verbessere ich meine langfristigen Ergebnisse durch Krafttraining?

Das Hauptziel der meisten Personal Training Kunden ist Körperfettreduktion und Muskelaufbau.
Kraftlevels und Muskelmasse ist dabei sehr wichtig, da dies Grundlage ist für die langfristige metabole Gesundheit, die Körperform durch die Muskulatur, welche den "straffen" Look gibt und es Grundlage für effizientes Cardio/Herzkreislauf (aka "Ausdauertraining") ist.

Dabei ist oft bei Frauen noch die Angst vorhanden dass zu schnell, zu viel Muskelmasse aufgebaut wird. Diese Angst ist jedoch in 95% der Fälle unbegründet. Die meisten Frauen trainieren zu wenig frequent, zu leicht und zu wenig ausbelastend als das grosse Zuwächse bei der Muskelmasse folgen würden. Einzig bei Frauen, welche gewisse Muskeln sehr ausgeprägt aufbauen (wie z. B. der Quadrizeps) oder Frauen die noch einen stark erhöhten Körperfettanteil haben, bereits gute Kraftwerte haben und während des Aufbaus wenig Körperfett verlieren, muss angepasst vorgegangen werden.

Immer Grundlage für die Körperfettreduktion und angepassten Muskelaufbau ist die Ernährung. Cardio mit z. B. Intervallen ist dabei eine gute, zusätzliche Intervention die hilft den Prozess für Bodycomposition zu beschleunigen.

So kann man wenn die Kraftlevels stimmen und man genügend Muskulatur für sein Ziel hat, in einer Transformationsphase für Körperfettreduktion folgendes machen:

- eher metaboleres Krafttraining mit z.B. 4 Grundübungen nacheinander

- zusätzliches Herzkreislauftraining einbauen an 1-2 separaten Tagen mit aeroben Power Intervallen oder intensiveren Intervalle (kürzer aber ausbelastender)

Stay strong...


Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

Continuum Strength and Health AG
Powered by MN Training Systems
Hunnenweg 6, 1. OG
4500 Solothurn
und
Winznauerstrasse 101
4632 Trimbach bei Olten

marius@continuum-strength.ch

Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

© 2019 Continuum Strength and Health AG | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | FAQ