Good Morning - für einen starken und muskulösen Rücken und Po

Die Übung ist sehr gut geeignet für Ziele wie Körperfettreduktion und Muskelaufbau:

- die hintere Kette wird relativ schwer und gleichzeitig in der Dehnung trainiert, das Gesäss, der Oberschenkel hinten und der Rücken wird so auftrainiert
- es ist sehr viel Muskulatur involviert, deswegen eignet sie sich auch für metaboleres Training und hat einen grossen Effekt aufs System
- die Rumpfmuskulatur wird enorm gefordert und aufgrund dessen hilft sie das Six Pack zu entwickeln wenn der Körperfettanteil entsprechend tief ist

Die Übung kann als A Übung oder auch als B Übung eingeplant werden. Meistens eher in einem tieferen Wiederholungsbereich, da der Good Morning komplexer ist und eigentlich ein Deadlift ist. Dies kann z.B. so aussehen:

A1 Pull up neutral, 4xamrap, 4010, 10s

A2 Good Morning weiter Stand, 4x6-8, 3210, 10s

A3 Incline Chest Press 30° DB, 4x8-10, 3010, 150s

Im Bild zu sehen ist der EHC Olten Profi Cedric Maurer bei ausführen eines Good Morning mit der Safety Bar im CoSaH Studio Olten.

Stay strong...


Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

Continuum Strength and Health AG
Powered by MN Training Systems
Hunnenweg 6, 1. OG
4500 Solothurn
und
Winznauerstrasse 101
4632 Trimbach bei Olten

marius@continuum-strength.ch

Continuum Training AG - Powered by MN Training Systems

© 2019 Continuum Strength and Health AG | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | FAQ